Über 100 Geschenkideen Blitzversand Sichere Lieferung Kauf auf Rechnung Beratung: 06841-979165

Schulbücher einbinden

Jedes Jahr aufs Neue – die Schulbücher müssen besorgt und der Schulanfang vorbereitet werden. Damit die Schulbücher deines Kindes während des neuen Schuljahres gut geschützt sind, empfiehlt es sich diese mit Folie einzubinden. Denn ein Buchumschlag schützt das Schulbuch vor Verschmutzung und Verschleiß, wie Flecken oder abgenutzten Rändern. Um das Bücher einbinden weniger lästig zu gestalten, haben wir hier eine Schritt für Schritt Anleitung für dich vorbereitet. Sie soll dir diese Aufgabe erleichtern und genau erklären, wie man Schulbücher richtig einbinden kann.

Schulbücher einbinden - So geht's

Du benötigst...

Schulbuch einbinden
  • Schutzfolien zum Einbinden
  • Klebstreifen
  • Schere
  • ggf. personalisierte Etiketten

1. Schritt: Schutzfolie zurecht schneiden

Schulbücher einbinden

Lege das geöffnete Buch auf die ausgebreitete Schutzfolie. Achte darauf, dass auf allen Seiten ein circa fünf Zentimeter breiter Streifen der Folie übersteht und schneide das entsprechende Stück ab.

2. Schritt: Schutzfolie um Buchdeckel klappen

Bücher einbinden

Klappe die überstehende Folie um die Buchdeckel. So schützt du die Kanten deines Buches oder Heftes vor Knicken und Ausfransen.

3. Schritt: Festkleben der Folienstücke

Buch einbinden

Klebe die Folie auf der Innenseite der Buchdeckel mit Klebstreifen fest.

4. Schritt: Zusätzlichen Schnitt setzen

Schulbücher richtig einbinden

Schneide die oben und unten überstehende Folie in der Mitte am Buchrücken ein.

5. Schritt: Ecken falten

Schulbuch richtig einbinden

Falte die überstehende Folie an den Ecken wie abgebildet zusammen.

6. Schritt: Ecken festkleben

Bücher richtig einbinden

Klappe nun die gefaltene Folie auf die Innenseite des Buchdeckels und klebe sie fest. Schon ist das Buch eingebunden.

7. Schritt: Etikett aufkleben

Buch richtig einbinden

Bringe an das nun mit Schutzfolie eingebundene Buch das Namensetikett an.

Namensetiketten

In unserem Shop findest du eine große Auswahl an Namensetiketten – mit und ohne Foto – sowie viele bunte Aufkleber für Jungs und Mädchen, die aus dem Mathe-, Deutsch- und Erdkundebuch ein Unikat zaubern. Namensetiketten gestalten

Schulbücher und Schulhefte einbinden

Alternativen zur Schutzfolie

Schulbücher und Schulhefte können auf verschiedene Arten eingebunden werden. Dabei hat jedes Material so seine Vor- und Nachteile. Die berühmte Selbstklebefolie sorgt beispielsweise oft für Ärger, da sich häufig Luftbläschen bilden und sie sich dann nur mühsam wieder ablösen lässt. Viele greifen auch zu der zeitsparenden, und dafür teureren Variante, einen Bucheinband im Schreibwarenladen zu kaufen. Leider gibt es die häufig nicht in der richtigen Größe und wenn doch, dann nutzen sie sich oft schnell ab. Andere greifen zu der günstigsten Alternative und binden die Bücher mit Papier ein. Dabei hat man die Auswahl: Zeitungspapier, Geschenkpapier etc. sind dazu geeignet. Diese reißen allerdings gerne mal.

Vorteile des Einbindens von Büchern

Wer an der Schulbuchausleihe teilnimmt, sein Buch an Geschwister weitergeben oder verkaufen möchte, schützt das Schulbuch am besten mit einer Schutzhülle. Deren Farbe kann man selbst, vielleicht passend zum dazugehörigen Heftumschlag, wählen und anschließend mit einem ausgefallenen Etikett aufhübschen. Das sorgt für Abwechslung im Schulranzen und für mehr Lust, auch mal in das Buch hineinzuschauen. Dein Kind freut sich sicher über individuelle Etiketten für seine Schulsachen, mit denen es sich von den anderen in der Klasse abhebt und seine Persönlichkeit unterstreichen kann.

Zustimmen

Dürfen wir Deine Daten nutzen, um Anzeigen einzublenden, die für Dich relevant sein könnten?
Unsere Partner erheben Daten und verwenden Cookies, um personalisierte Werbung bereitzustellen und zu Analysezwecken.
Details und Widerspruchsmöglichkeiten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.